Actemium BEA macht junge Köpfe zu Industrieexperten!

BEA: der Partner für deine Industriezukunft

Im Umfeld der Rohstoffgewinnung, Energieerzeugung und -verteilung sind sie ein globaler Player mit führender Marktposition: die Industrieexperten von der Actemium BEA GmbH. Ihre Mission: das herstellerunabhängige Planen, Optimieren, Montieren, Warten/Instandhalten und Inbetriebnehmen von Elektro- und Automatisierungstechnik für Industrieanlagen rund um die Erde. Mit mehreren Lausitzer Standorten spielt das Unternehmen auch in unserer Region ganz vorne mit, was Studierenden und Absolventen besondere Möglichkeiten eröffnet.

Studierende als Innovationstreiber
So punktet die Actemium BEA GmbH, hier in der Region meist „BEA“ genannt, in ihrer Zentrale in Schwarze Pumpe mit einem umfangreichen Wissenstransfernetzwerk und geht Hand in Hand mit der BTU aktuelle Herausforderungen der Branche an. Wirtschaft trifft auf Wissenschaft und umgekehrt. Treiber der Weiterentwicklung sind nicht zuletzt Studierende, die sich via Dualstudium, als Werkstudent, Praktikant oder Absolvent in das Unternehmen einbringen können:

  • Karriere als Absolvent: Für alle, die ihren Hochschulabschluss in der Tasche haben und nun durchstarten wollen! Die Actemium BEA GmbH sucht aktuell Absolventen der Fachrichtungen Elektrotechnik und Automatisierungstechnik.
  • Duales Studium: Für alle, die ihr gelerntes Wissen gleich praktisch anwenden und sich während des Studiums an spannenden Projekten beteiligen wollen. Das Dualstudium ist im Studiengang Bachelor of Engineering möglich.
  • Werkstudententätigkeit: Für den Nebenverdienst während der Studienzeit und das Erlernen des „Handwerkszeugs“ vom Basic-Engineering über die Inbetriebnahme von komplexen Anlagen bis hin zu kaufmännischen Belangen. Darüber hinaus werden bei vorhandenen Kapazitäten auch Bachelor- und Masterarbeiten fachlich betreut.
  • Praktikum: Für alle, die den Industrieexperten der BEA über die Schulter schauen und sich einen Eindruck von möglichen Berufsbildern verschaffen wollen.
  • Berufsausbildung: Sollte bei einem Studienabbruch eine Berufsausbildung interessant sein: Die BEA bietet auch die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebs- oder Automatisierungstechnik an.

Auch in Sachen Mitarbeiterzufriedenheit top!
Zur Selbstverständlichkeit gehören dabei Tariflöhne, kostenlose Getränke und Obst, Gratis-Aktien des Mutterkonzerns VINCI, Rabatte bei Event- und Kulturveranstaltungen und eine gezielte Talentförderung, um das volle Potenzial jedes Einzelnen auszuschöpfen! Wenn auch du zu Actemium gehören möchtest, dann wende dich an die BEA-Personalabteilung (Stephan Kühne, stephan.kuehne@actemium.de) oder informiere dich unter:

Karrieremöglichkeiten bei Actemium BEA